Zink-Histidin Komplex - 120 Kapseln

$22.00
| /

Zink Komplex mit Vitamin C kaufen - Deine Kapsel fürs Immunsystem und gesunde Haut

Zink ist das zweithäufigste Spurenelement, das natürlich in deinem Körper vorkommt. Als solches ist es an einigen wichtigen Stoffwechselprozessen im Körper beteiligt. Je nachdem, in welcher Form Zink aufgenommen wird, kann es besser oder schlechter vom Körper verwertet werden. Mit Zink Histidin Waldkraft hast du eine praktische Kapsel für die ideale Zinkversorgung, dank hoch-bioverfügbaren Inhaltsstoffen in pharmazeutischer Qualität.

  • Zinkbisglycinat, als hoch-bioverfügbare Zink-Form
  • Zink + L-Histidin zur besseren Verträglichkeit  
  • Vitamin C, aus schonend getrockneten Acerola-Kirschen
  • Selenhefe, enthält u.a. 84% Selenomethionin

 

Eine gesunde Ernährung reicht in der Regel aus, um ausreichend Zink im Blut zu haben. Wie viel Zink dein Körper aber tatsächlich benötigt, ist auch von der Phytatzufuhr abhängig. Phytat kommt in Pflanzen vor und dient dazu, verschiedene Mineralien zu binden. Dadurch können sie vom Körper nicht mehr aufgenommen werden. Bei einer rein pflanzlichen Ernährung kann somit auch der tägliche Zink-Bedarf variieren, je nach Höhe der Phytatzufuhr.

Mit dem Zink-Histidin-Komplex von Waldkraft profitierst du von einem individuellen und natürlich-reinen Wirkkomplex, der von ausgewählten Ärzten und Heilpraktikern entwickelt und auf Herz und Nieren getestet wurde. 

Zink + Histidin bei Waldkraft kaufen - Natürliche Herkunft. Ideal ausbalanciert.

 

Mit unserem Wirkkomplex profitierst du von einer Zinkversorgung, die auf ihre hohe Bioverfügbarkeit optimiert ist. Zinkbisglycinat ist leichter für den Körper aufzunehmen als reines Zink. Hinzu kommt die Aminosäure L-Histidin, die die Bioverfügbarkeit nochmal nach oben setzt und auch die Verträglichkeit wesentlich steigert. Selen ist in Kombination mit Zink wichtig für die Gesundheitserhaltung der Schilddrüse und die Sicherstellung ihrer lebenswichtigen Funktionen. Dazu kommen Lysin und Vitamin C, welche die Zink-Aufnahme weiter begünstigen und wichtige Synergieprozesse im Körper bedienen.

 

Qualität in jeder Kapsel: Zink-Histidin von Waldkraft kaufen

  • Laborgeprüft rein, unabhängig getestet und bestätigt
  • Beste Bioverfügbarkeit: frei von Farb- und Konservierungsstoffen, leeren Füllstoffen, Nanopartikeln, Schadstoffen und tierischen Stoffen
  • Einzigartige Rezeptur aus Zink, L-Histidin, Vitamin C & Selenhefe
  • 100% vegane Kapseln
  • Hergestellt in Deutschland

Was ist Zink und wofür brauchen wir es?

Zink gehört zu den essentiellen Spurenelementen und ist Bestandteil vieler Enzyme, wie z.B. der RNA-Polymerase. Es ist an zahlreichen wichtigen Stoffwechselprozessen im menschlichen Körper beteiligt, unter anderem am Zucker-, Fett- und Eiweißstoffwechsel. Außerdem spielt das Spurenelement beim Aufbau der Erbsubstanz und beim Zellwachstum eine zentrale Rolle. 

 

Einen besonderen Stellenwert hat Zink außerdem für dein Immunsystem und einige Hormone. Dort wird es zur normalen Funktion benötigt und hilft dabei, den Körper schädigende Abwehrreaktionen des Immunsystems zu dämpfen. Weitere durch die EFSA bestätigte Wirkungen sind:

  • Zink ist wichtig für die Zellteilung.
  • Zink unterstützt das Immunsystem.
  • Zink hilft, freie Radikale zu binden - reaktionsfreudige Sauerstoffverbindungen, die Zellen und das Erbgut (DNA) schädigen können. Sie entstehen im Zuge normaler Stoffwechselprozesse, aber auch beispielsweise durch UV-Strahlung und Nikotin.
  • Zink senkt den Blutzuckerspiegel und ist an der Bildung des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin beteiligt. Außerdem ist es am Transport von Sauerstoff und Kohlendioxid im Blut beteiligt.
  • Zink trägt zur normalen Spermienbildung und Fruchtbarkeit bei.

 

Tägliche Zink-Dosis durch ausgewogene Ernährung

Eine gesunde Ernährung reicht in der Regel aus, um ausreichend Zink im Blut zu haben. Zu viel Zink kann für den Körper zwar giftig werden. Doch mit unseren praktischen Kapseln ist die richtige Dosis ganz einfach einzuhalten.

 

Die empfohlene Tagesdosis Zink liegt laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung (DGE) für Frauen zwischen 7-10 mg und für Männer zwischen 11-16 mg Zink pro Tag. Wie viel Zink dein Körper aber tatsächlich benötigt, ist auch von der Phytatzufuhr abhängig. Phytat kommt in Pflanzen vor und dient dazu, verschiedene Mineralien zu binden. Dadurch können sie vom Körper nicht mehr aufgenommen werden. Bei vegetarischer oder veganer Ernährung kann die Phytatzufuhr erhöht sein und somit auch die von der DGE empfohlene Tagesdosis an Zink beeinflussen. Einen hohen Zinkgehalt bieten folgende Nahrungsmittel:

  • Austern, Krabben und Hummer
  • Rind- und Schweinefleisch
  • Käse, Eier und Milchprodukte
  • Verschiedene Nüsse (Cashewnüsse, Pekannüsse)
  • Weizen- und Roggenkeimlinge
  • Bohnen

 

Wann kann dein Zink-Bedarf erhöht sein?

Über 80 % der Weltbevölkerung sind ausreichend mit Zink versorgt. Vor allem in entwickelten Ländern und Industriestaaten reicht eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung, um einen gesunden Zinkhaushalt zu erhalten. Folgende Gruppen sollten besonders auf ihre Zinkaufnahme achten, da sie ein höheres Risiko für einen Mangel haben als die allgemeine Bevölkerung. Somit empfiehlt es sich, entweder gezielt mehr zinkhaltige Lebensmittel zu konsumieren oder hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen, um den täglichen Bedarf zu decken. 

  • Vegetarier & Veganer: Der Körper kann pflanzliches Zink schwerer absorbieren als Zink aus tierischen Lebensmitteln. Zusätzlich kann die Phytat-Zufuhr bei Vegetariern durch die erhöhte Menge an pflanzlichen Lebensmitteln erhöht sein, wodurch die Zinkaufnahme weiter eingeschränkt wird. Bei einer veganen Ernährung kann sogar bis zu 45 % weniger Zink aufgenommen werden als bei einer Mischkost aus pflanzlichen und tierischen Nahrungsmitteln.
  • Schwangere Frauen: Aufgrund des hohen Zinkbedarfs des Fötus sind schwangere Frauen anfälliger für Zinkmangel.
  • Chronische Alkoholiker: Alkohol hemmt die Aufnahme von Zink im Darm und beschleunigt seine Ausscheidung über die Nieren.

 

Der Waldkraft-Wirkkomplex - Ideal ausbalanciert für eine optimale Aufnahme im Körper

Mit dem speziell für euch entwickelten Wirkkomplex versorgt ihr euren Körper mit hochwertigen Zink-Tabletten aus natürlichen Quellen. Die einzelnen Bestandteile wurden so aufeinander abgestimmt, dass sie deinem Körper dabei helfen, Zink optimal aufzunehmen und zu verwerten. Zusätzlich profitiert dein Körper von den weiteren positiven Effekten der einzelnen Stoffe. Die Selen-Zink-Vitamin-C-Tabletten sind ein Allround-Komplex zur Unterstützung deines Immunsystems und deiner Hautgesundheit, bestehend aus:

  • Zinkbisglycinat, hoch bioverfügbare Form von Zink
  • Zink + L-Histidin zur besseren Verträglichkeit  
  • Vitamin C, aus schonend getrockneten Acerola-Kirschen
  • Selenhefe, enthält u.a. 84% Selenomethionin

 

Wichtigste Wirkungen von Zink, Vitamin C & Selen: Zugelassene Health Claims der EFSA

Zink, Vitamin C und Selen tragen alle zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Somit bekommt dein Immunsystem gleich dreifach pflanzliche Unterstützung. Zink hilft dabei, die Struktur der Schleimhäute zu verbessern, sodass sich Erkältungsviren schlechter festsetzen können. Durch Vitamin C werden deine Abwehrkräfte außerdem während und nach körperlicher Anstrengung unterstützt. 

Zink, Vitamin C und Selen tragen alle zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Oxidativer Stress kann durch Umweltgifte, ungesunde Ernährung oder auch Stress entstehen. Alle drei Stoffe wirken antioxidativ gegen freie Sauerstoffradikale, die sie an sich binden und somit unschädlich machen. Zink schützt auf gewisse Weise den Körper vor freien Radikalen, die zu Hautalterung führen, die Zellwände angreifen, zur Verkalkung der Arterien führen und somit das Herz-Kreislaufsystem negativ beeinflussen können.¹

 

Zinkbisglycinat, 50 mg pro Dosis entspricht 17 mg Zink

Für die beste Verfügbarkeit haben wir uns für Zinkbisglycinat in der Rezeptur entschieden. Laut einer Studie der Internationalen Zeitschrift für Vitamin- und Ernährungsforschung erhöhte Bis-Glycinat die orale Bioverfügbarkeit von Zink um 43,4 % im Vergleich zu Gluconat. Zinkbisglycinat ist eine organische Zinkverbindung, die sehr gut vom Körper aufgenommen werden kann. Dabei ist das Spurenelement mit der Aminosäure Glycin verbunden. Dieses legt sich schützend um das Zink und schützt es so vor Magensäure. Da Glycin außerdem die kleinste aller Aminosäure ist, kann sie besonders gut vom Dünndarm aufgenommen werden - und somit auch das Zink. 

So wirkt Zink:

  1. Zink ist am Eiweiß- und Zuckerstoffwechsel positiv beteiligt, da ihm eine wichtige Rolle bei der Insulinproduktion und -speicherung zukommt. Es trägt außerdem zur normalen Funktion des Stoffwechsels von anderen Makronährstoffen und Kohlenhydraten bei. 
  2. Für die Haut, Haare und Nägel spielt Zink eine besonders wichtige Rolle. Denn Zink trägt zur Erhaltung gesunder Knochen, Haare, Haut und Nägel bei, indem es an den Verhornungsprozessen selbst sowie der Talgsekretion beteiligt ist.

Zink + L-Histidin zur besseren Verträglichkeit  

Die Aminosäure Histidin steigert die Resorption von Zink und anderen Spurenelementen im Körper, da sie als natürlicher Bindungspartner im Organismus agiert. Außerdem schützt das Histidin vor Wechselwirkungen mit der Phytinsäure. Diese ist sonst in der Lage, das Zink an sich zu binden und es somit für den Stoffwechsel nicht verfügbar zu machen.

Eine Studie der Universität Southampton in Großbritannien zeigte auf, dass L-Histidin die Zinkaufnahme in menschlichen Erythrozyten fördert. Das im Vergleich dazu getestete Cystein schnitt weniger gut ab. Die Kombination aus Zink + L-Histidin ist schon seit langem bekannt und beliebt, da die beiden Stoffe sich gegenseitig zuspielen.

Vitamin C, aus schonend getrockneten Acerola-Kirschen

Die Acerolakirsche enthält hochkonzentrierte, natürliche Ascorbinsäure. Doch wirklich einmalig macht sie die Kombination mit den ebenfalls enthaltenen Bioflavonoiden, Enzymen und Coenzymen. Denn diese vereinfachen dem Körper die Aufnahme und Verwertung von Vitamin C.

Vitamin C ist ein starkes Antioxidant, welches die Zellen vor freien Sauerstoffradikalen schützt. Es ist für die normale Funktion des Immunsystems unverzichtbar und unter anderem auch beim Aufbau und Schutz von Haut und Bindegeweben beteiligt. Außerdem trägt es zur Kollagenbildung bei uns sorgt so für eine normale Funktion der Blutgefäße, Knochen, Knorpel, Zähne, Zahnfleisch und der Haut. Die Kombination mit Zink und Selen unterstützt auch das gesunde Wachstum von Haut, Haaren und Nägeln. Denn Zink hat eine Funktion bei der Zellteilung und Selen trägt zur Erhaltung von gesunden Haaren und Nägeln bei. ²,³

Selenhefe, enthält u.a. 84% Selenomethionin

  • Das Spurenelement Selen ist lebensnotwendig für den Körper und Bestandteil verschiedener Enzyme und Proteine. Es ist an vielen Reaktionen im Körper beteiligt, u.a. an der Regulation der Schilddrüsenhormone sowie am antioxidativen Schutz gegen freie Radikale. Selenhefe stellt Selen in Form von organischen Selenverbindungen zur Verfügung, überwiegend als Selenomethionin. Da die Bindung des Selens an Methionin dabei relativ stark ist, kommt es zwischen Selenomethionin und Vitamin C zu keiner Wechselwirkung.

Selen ist - in Kombination mit Zink - unter anderem für die Gesunderhaltung der Schilddrüse wichtig. Da beide Stoffe aber auch Einfluss auf die Fruchtbarkeit haben, fördert die kombinierte Einnahme nicht nur die Zellteilung, sondern auch die Spermienproduktion und trägt somit zu einer normalen Reproduktionsfähigkeit bei.